Kona Bike Ranch riders Uli Brucker and Kirsten Halmschlag podium at Waldhaus Bike Marathon (German)

Kona Bike Ranch Team Riders Uli Brucker and Kirsten Halmschlag have walked away from the 42km Waldhaus Bike Marathon with podium finishes. Uli took the win in his age group and out of 750 riders finished 10th overall. After losing the lead group in the first minutes of the race Kristen made a strong comeback and after 1 hour and 50 minutes of racing found herself in second place in her category.

Über 750 Biker kamen nach Waldhaus um sich mit den besten zu messen. 42km und 900 HM galt es zu bewältigen. Die Strecke war  technisch nicht sehr anspruchsvoll,  aber durchaus durch die kurzen Anstiege konditionell nicht einfach. Mit Uli Brucker und Kirsten Halmschlag stellte das Kona Factory /Bike Ranch Team aus Schonach zwei Fahrer
Bei idealem Rennwetter über 20 Grad bildete sich gleich am ersten Anstieg eine Spitzengruppe mit 3 Fahrern, die den Sieger später stellte: 1.und 3. Platz gingen an Lexware Fahrer Heiko Gutmann und Matze Bettinger, Platz 2 an Benni Stark(BQ). Uli Brucker kam in der Verfolgergruppe mit 7 Fahrern ins Ziel und hatte allerdings keine Kraft mehr zum Sprinten und wurde Gesamtzehnter aber Sieger in seiner  Klasse.
„ Ich hatte  nicht die optimalen Beine und  konnte aber durch taktisch kluge Renneinteilung die gut laufende Gruppe halten und bin sehr zufrieden“.

Bei den Damen stand als Überraschung dieses Jahr auch Sabine Spitz an der Startlinie, die ein Trainingsrennen absolvieren wollte. Mit dabei auch die Vorjahressiegerin Ann-Kathrin Hellstern und auch einige nicht unbekannte Marathon-Frauen aus der Region. Kirsten Halmschlag vom Kona Factory/Bike Ranch Team kannte die Strecke vom letzten Jahr, doch den schnellen Start erwischte sie nicht gut und fand erst nach ein paar Kilometern in den Rennmodus, womit die vorderen Plätze außer Reichweite waren. Wer hier am Anfang bummelt, hat es schwer, Zeit gut zu machen. Nach 1:50 Minuten als Altersklassen-Zweite, Gesamt-Zehnte erreichte sie das Ziel.
„Zwei Fahrer auf dem Podium, das war wieder ein voller Erfolg für unser Team. Nächstes Wochenende wird Uli versuchen seinen deutschen Meister-Titel zu verteidigen und der Rest des Teams wird beim Black Forest Ultra Bike Marathon in Kirchzarten am Start sein.“